Dachschneider · Fassaden + Dächer

Alsterschwimmhalle

Hamburg 

Vorhaben

Der Bauherr möchte im Jahr 2022 ein umfassende Dachsanierung an der Alsterschwimmhalle in Hamburg durchführen. Die konvex-konkave Dachschale erhält nach den Abbrucharbeiten eine neue Dämmung aus Schaumglas, sowie eine 2-lagige Abdichtung aus PMMA-Flüssigkunststoff. Hierbei handelt es sich um ca. 4.500qm Dachfläche.
  • Architekt

    Gerkan, Marg & Partner (NL Hamburg)
  • Bauherr

    Bäderland Hamburg GmbH
  • Projektleitung

    Michael Schneider